Umland Festival

Wann

21. Oktober 2023    
19:30 - 22:00

Wo

Petershof Köln
Lövenicher Weg 9-11, Köln
Karte nicht verfügbar

Das Umland Festival feiert seinen 10-jähriges Jubiläum.
Auf diese Art und Weise wird es das letzte sein, das an verschiedenen Spiel Orten in NRW mit ausgesprochenen Festival/Konzertcharakter stattfindet, ab 2024 etablieren wir ein neues Format. Über die Jahre wurden circa 50 verschiedene Bands und Performances realisiert, immer mit Bezug zum Orchester The Dorf – oft mit internationaler Beteiligung und immer auf internationalen Niveau. Das Umland Festival steht in direktem Bezug zum Label Umland Records und zu kleineren Konzertreihen, die im Ruhrgebiet stattfinden.
///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Raissa Mehner Deviation

Das Abweichen vom geplanten Weg, das Verirren und Zurückfinden, das Einlassen auf Schwankungen, Differenzen und Abschweifungen: Anhand unwahrscheinlicher Fixpunkte navigiert die ‚Raissa Mehner Deviation‘ gekonnt durch eine Mischung notierter Arrangements, grafischer Partituren und naiv dahergelaufener Alltagsideen.
In ihren Kompositionen, Re-Kompositionen und Improvisationen spiegelt sich die Bewunderung für das Fragile und Brachiale, das kindlich Erdachte, das Missverstandene, das Auszufechtende, das Verworfene und das gemeinsam Gerettete.

Raissa Mehner – E-Gitarre&Komp/Arr
Jakob Jentgens – Saxofone
Maximilian Wehner – Posaune
Genevieve O’Driscoll – Kontrabass
Michael Knippschild – Schlagzeug&Vibrafon

///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Handsome Couple

ST.Kirchhoff – banjo, elec
Simon Camatta – drums

Handsome Couple spielen instrumentale HipHop-Musik und sonst noch was mit Banjo und Schlagzeug.
Auftreten tuen sie auf Partys, Festivals, in Galerien, Plattenläden und wo immer es sein muss.
Dies alles ist extrem Chillig und tanzbar zugleich.
„Instrumentale Hip-Hop Musik“ in der richtigen Mischung von Kreativität und Kaputtheit sagt die Westzeit.
///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

The Dorf

Die 25-köpfige Großformation THE DORF um den Saxofonisten Jan Klare ist seit vielen Jahren eine der aufsehenerregendsten deutschen Big Bands. Auf hohem musikalischen Niveau und mit unerschütterlichen Experimentierfreude realisiert THE DORF Konzerte, Klangskulpturen und Performances. Ein breit aufgestelltes Repertoire wird über Dirigat abgerufen. 2020 bekam diese Band den WDR Jazz Price zugesprochen. Aufgrund der Menge und Diversität der Beteiligten hat die Performance stellenweise Theater Qualität.