Jakob

Jentgens

Saxophonist

News

Vita

Jakob Jentgens (*1994) studierte Mathematik an der Uni Bonn, Jazz Saxophon im Bachelor an der Folkwang UdK und studiert derzeit im Master Jazz Improvising Artist an der Folkwang UdK.
Er spielte u.a. beim Jazzfestival Saalfelden, der Jazz Ahead, der Fusion, dem Moers Festival und in der Kölner Philharmonie.
Zu seinen Projekten gehören das Sound-Kollektiv The Dorf, das Jazzquintett Raissa Mehner Deviation, die Zusammenarbeit mit dem Songwriter Wolfgang Pérez, die Brassband Rabatz! sowie das Projekt Entretemps.
Gemeinsam mit dem CUMA Kollektiv und Künstler:innen wie Djamila Polo und Antonia Koluiartseva (Tanz), Stefanie Oberhoff (Figurentheater/Performance), Gudrun Rathke (Geschichtenerzählerin) und vielen weiteren war er an interdisziplinären Produktionen beteiligt. In 2022/2023 nahm er am Free Interdisciplinary Performance Lab mit Marina Abramovic teil und zeigte als Abschluss seine Performance Entering… im Rahmen der Ausstellung FIPL | 54 hours performances im Museum Folkwang.
Mit seiner künstlerischen Arbeit möchte er Menschen für abstrakte und ungewohnte Formen öffnen und im Spiel mit Ambiguität für ein offenes Miteinander frei von Vorurteilen werben. Neben seiner Ausbildung und Tätigkeit als Saxophonist ist er auch als Komponist, Geräuschemacher und Lehrer aktiv.

Kalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
M
D
M
D
F
S
S
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
20
22
26
27
1
19 Aug
19. August 2024    
Ganztägig
23 Aug
23. August 2024    
Ganztägig
29 Aug
29. August 2024    
Ganztägig
30 Aug
30. August 2024    
Ganztägig
31 Aug
31. August 2024    
15:00 - 17:00
Events on 19. August 2024
Events on 21. August 2024
Events on 23. August 2024
Events on 25. August 2024
Events on 29. August 2024
Events on 30. August 2024
30 Aug
Events on 31. August 2024

Kontakt

11 + 7 =